Lesungen

Bei Lesungsanfragen wenden Sie sich bitte an meine Leseagentur:

 

CR-Leseagentur Christine Rothwinkler, Raistingerstr. 10, 82407 Wielenbach, Tel.: 0881/49679, www.cr-leseagentur.de

 

textundton - kulturbüro, Gudrun Todeskino, Tel. 0431 38 56 190, infotextundton-kulturbuero.de, www.textundton-kulturbuero.de 

______________

 

Lesungen 2019: 

 

23. Januar, München, Stadtbibliothek Moosach, 19.30

Lesung aus dem "Duft nach Weiß"

Hanauer Str. 61A, 80992 München

 

7. März, Darmstadt: Künstlerkeller im Schloss / Keller-Club, 19.30

Lesung im Künstlerkeller Darmstadt. Aus: Kurzkrimis "Liebe, Mord und ein Glas Wein" sowie dem neuesten Band der Kiel-Krimi-Reihe "Schwarze Roben".

Marktplatz 15, 64283 Darmstadt 

 

8. März, Eberfing, 19.00

EIN SEHR BESONDERER ABEND! LESUNG MIT SOPRANISTIN ANNA-MARIA PERWEIN

BLAUE NÄCHTE. Eine literarisch-musikalische Reise durch Italien und Frankreich

"Die Sopranistin Anna-Magdalena Perwein und die Schriftstellerin Stefanie Gregg verbinden ihre Künste zu einer außergewöhnlichen Kombination. Ausgewählte Lieder und Arien wechseln sich mit literarischen Auszügen aus einem Roman ab. So illustrieren, untermalen und ergänzen sich die Künste von Wort und Gesang in ganz besonderer Weise gegenseitig."

Gasthof Post, Escherstraße 1, 82390 Eberfing

 

15. März, Neufahrn:  19.30: "Wahrheit oder Wein".  Marktplatz 21, 85375 Neufahrn bei Freising

Ein Abend mit Comedy, Lesungen, Talk und einem Überraschungsgast!

Mit Stefanie Gregg und Moses Wolff.

 

23. April, Gernsheim (bei Darmstadt):  Zum Tag des Buches UND Tag des Bieres! 19.30: "Wahrheit oder Weizen". Im Gewächshaus von Blumen Hägele, Zwingenberg Straße 4, 64579 Gernsheim

Ein Abend mit Comedy, Lesungen, Talk und einem Überraschungsgast!

Mit Stefanie Gregg und Moses Wolff.

(Karten in der Buchhandlung Bornhofen)

 

2. Mai, Lohr am Main:  Vormittags: Franz-Ludwig-von-Erthal-Gymnasium Lohr (nicht öffentlich)  

4. Stunde, 11.25

 

2. Mai, Lohr am Main:  "Wieder mal daheim".  

Lesung im alten Rathaus, 19.30

Altes Rathaus, Rathaussaal, Marktplatz 1, 97816 Lohr am Main.

 

17. Mai, München: Moosacher Literatur-Nacht, 

Wandeln durch die Nacht, 19 Autoren an 19 Orten. Ich lese im Pelkovenschlössl um 19.00 / 20.00 / 21.00

Lesung aus: "Duft nach Weiß", "Mein schlimmster schönster Sommer" u.a.

Moosacher St. Martinsplatz 2, München

 

26. Mai, Meersburg am Bodensee, DROSTE-LITERATURTAGE in der Burg Meersburg:  "Sommer der blauen Nächte. Eine literarisch-musikalische Reise durch Italien und Frankreich." 11.00 (Matinée)  

"Die Sopranistin Anna-Magdalena Perwein und die Schriftstellerin Stefanie Gregg verbinden ihre Künste zu einer außergewöhnlichen Kombination. Ausgewählte Lieder und Arien wechseln sich mit literarischen Auszügen aus einem Roman ab. So illustrieren, untermalen und ergänzen sich die Künste von Wort und Gesang in ganz besonderer Weise gegenseitig."

Schlossplatz 10, Meersburg am Bodensee

 

18. Juni, KAPSTADT, SÜDAFRIKA   

Lesung in der deutschen Buchhandlung Naumann

91 Kloof Nek Rd, Cape Town City Centre, Cape Town, 8001, Südafrika

 

28. Juni, Gersthofen:  19.30: "Wahrheit oder Wein".  Stadtbibliothek Gersthofen, Bahnhofstr. 12, 86368 Gersthofen

Ein Abend mit Comedy, Lesungen, Talk und einem Überraschungsgast!

Mit Stefanie Gregg und Moses Wolff.

 

24. Juli, München:  19.00: Literatur on stage

Talk und kurze Lesung aus "Die gruseligsten Orte in München" - mit Stefanie Gregg und Angela Eßer.

Gravelottestraße 7, München (am Ostbahnhof)

 

7. September, Hamburg: Lange Nacht der Literatur, Buchkontor Hamburg, 19.00

Lesung aus: "Duft nach Weiß".

Bogenstraße 3, 20144 Hamburg

 

5. Oktober, Ingolstadt: Ladies Crime Night

Lesung der Mörderischen Schwestern

 

9. Oktober, München: Die gruseligsten Orte in München

Lesung aus "Die gruseligsten Orte in München", mit Oliver Pötzsch, Ingeborg Struckmeyer u.a.

Veranstaltungsort: "Der Hufnagel"; Ottobrunner Straße 135; 81737 München

 

26. Oktober, Haus Sebaldus, Bad Kohlgrub (Nähe Staffelsee), 19.00

Lesung mit 3-Gänge Menü

Lesung aus: "Der Sommer der blauen Nächte".

Mühlstraße 1, 82433 Bad Kohlgrub

 

8. November, Detmold: Die blaue Pause, 15.30

Lesung aus: "Der Sommer der blauen Nächte".

Lange Straße 87, 32756 Detmold

 

8. November, Bielefeld: Gast & Haus, 19.30

Lesung aus: (hoffentlich) dem dann ganz neu beim Aufbau-Verlag erschienenen Roman!

Ringenbergstraße 12, 33611 Bielefeld

 

24. November, München:  9.30: "Krimifrühstück"

Krimis zum Frühstück. Eine Veranstaltung der VHS München (MVHS) 

Mit Angela Eßer und Stefanie Gregg.

Kulturzentrum Ubo9, Ubostraße 9, München Aubing

 

9. Dezember, München, 19.00: Krimitag. 

Moderation: Stefanie Gregg und Lutz Kreutzer

Es lesen, wie immer, die besten Krimiautoren Münchens - 5 Minuten - bis ein Schuss ertönt.

Zum Talk werden interessante Kriminaler und Fachleute eingeladen.

Veranstaltungsort: "Der Hufnagel"; Ottobrunner Straße 135; 81737 München

 

12. Dezember, Badenweiler (Schwarzwald, Nähe Freiburg im Breisgau)

Lesung im Fini-Resort.

Vorstellung einer Kurzgeschichte, die extra für Badenweiler geschrieben wurde!

Fini-Resort Badenweiler, Blauenstraße 15, 79410 Badenweiler

 

______________

 

Lesungen 2020: 

 

5. Januar, München, 18.00 Uhr. Theater Hofspielhaus München:

"Sommer der blauen Nächte. Eine literarisch-musikalische Reise durch Italien und Frankreich."

"Die Sopranistin Anna-Magdalena Perwein und die Schriftstellerin Stefanie Gregg verbinden ihre Künste zu einer außergewöhnlichen Kombination. Ausgewählte Lieder und Arien wechseln sich mit literarischen Auszügen aus einem Roman ab. So illustrieren, untermalen und ergänzen sich die Künste von Wort und Gesang in ganz besonderer Weise gegenseitig."

Theater Hofspielhaus, Falkenturmstraße 8, 80331 München.

 

24. Januar, Gernsheim (bei Darmstadt): "Wahrheit oder Wein".

Ein Abend mit Comedy, Lesungen und Talk.

Mit dem Autoren- und Kabarettistenduo Stefanie Gregg und Moses Wolff.

Hotel Rheingold, Schifferstr. 2, 64579 Gernsheim

 

7. Februar, Gernsheim (bei Darmstadt) "Tatort Gernsheim. Kriminaltalk." 

"Die Schriftstellerin Stefanie Gregg liest Auszüge aus ihren Krimis. Hauptkommissar Matthias Bürgel überprüft die Fiktion an der Realität. Wieviel reale Ermittlungsarbeit steckt in einem Krimi? Ein hochspannender Talk & unterhaltsame Lesung."

Hotel Rheingold, Schifferstr. 2, 64579 Gernsheim

 

7. März, München, Seidl Villa: "Gewalt gegen Frauen: Kriminalliteratur versus Realität". Ein Aktionstag der Mörderischen Schwestern anlässlich des Weltfrauentags. Lesungen, Fachvorträge, Seminare, Podiumsdiskussionen.

Februar, Gernsheim (bei Darmstadt) "Tatort Gernsheim. Kriminaltalk." 

Lesung Stefanie Gregg aus "In München wartet der Tod", es geht um Verschleppungen von Menschen, insbes. Frauen unter falschen Versprechungen aus ihren Heimatländern nach Deutschland.

 

22. Mai, Traunstein. "Tatort Traunstein. Kriminaltalk." 

"Die Schriftstellerin Stefanie Gregg liest Auszüge aus ihren Krimis. Hauptkommissar Matthias Bürgel überprüft die Fiktion an der Realität. Wieviel reale Ermittlungsarbeit steckt in einem Krimi? Ein hochspannender Talk & unterhaltsame Lesung."

Nuts - Die Kulturfabrik. Crailsheimstr. 12, 83278 Traunstein.

 

30. April, München, 18.00 Uhr. Theater Hofspielhaus München: 

"Tatort Hofspielhaus. Kriminaltalk." 

"Die Schriftstellerin Stefanie Gregg liest Auszüge aus ihren Krimis. Hauptkommissar Matthias Bürgel überprüft die Fiktion an der Realität. Wieviel reale Ermittlungsarbeit steckt in einem Krimi? Ein hochspannender Talk & unterhaltsame Lesung."

Theater Hofspielhaus, Falkenturmstraße 8, 80331 München.

 

3. Juni, München:  19.00: Literatur on stage

Talk und Lesung aus "Nebelkinder" - mit Stefanie Gregg

Gravelottestraße 7, München

 

23. Juni, Ottobrunn bei München: PREMIERENLESUNG, 19.30

Lesung aus "Nebelkinder". Ein Generationenroman - Neuerscheinung beim Aufbau Verlag

19.30, Gemeindebibliothek, Rathausplatz 1, 85521 Ottobrunn

 

 

_____________

 

Lesungen 2018: 

 

2. März: Bottrop, 19.30. Ladies Crime Night, Lebendige Bibliothek Bottrop/ Kulturzentrum im Filmforum

Kulturzentrum im Filmforum, Blumenstrauß. 12, 46236 Bottrop

Es lesen: Stefanie Gregg, Ingeborg Struckmeyer u.v.a. 

 

7. März: Ismaning, 20.00. Ladies Crime Night, Gemeindebibliothek Ismaning

Mühlenstraße 17, 85737 Ismaning

Es lesen: Stefanie Gregg, Nicole Neubauer, Manuela Obermeier u.v.a.

 

15. März: München, 20.00. Theater Drehleier

Rosenheimerstr. 123, 81667 München

Stefanie Gregg liest aus "Duft nach Weiß".
Mit Ingeborg Struckmeyer, Lisa Graf-Riemann und Cathrin Moeller

 

18. Mai: Nürnberg, 20.00. Ladies Crime Night, Ringhotel Nürnberg

Pillenreuther Str. 1, 90459 Nürnberg

Es lesen: Stefanie Gregg, Nicole Neubauer, Janet Clark u.v.a.

 

28. September, 20.00. Hofspielhaus München: "Lesen bis der Mord kommt" 

Theater Hofspielhaus, Falkenturmstraße 8, 80331 München.

Mit Martin Arz und Stefanie Gregg.

 

5. Oktober, München: Der erzählte Fall. 18.00

Fallerzählung aus "Duft nach Weiß" - der Regenschirmmord an Georgi Markov.

LMU, Geschwister-Scholl-Platz, München

 

9. Oktober: Soest, 19.00. Mord am Hellweg

Kulturhaus Alter Schlachthof, Ulrichertor 4, Soest 

Im Rahmen des größten europäischen Krimifestivals "Mord am Hellweg" stelle ich in einer Premierenlesung meine für die Hellweg-Anthologie geschriebene Soester Kurzgeschichte vor, sowie den Roman "Duft nach Weiß".

 

20. Oktober, Kloster Andechs: "Wahrheit oder Weißbier" 

Ein Abend mit Comedy, Lesungen, Talk und einem Überraschungsgast!

Mit Stefanie Gregg und Moses Wolff.

 

21. Oktober, Münchner Lesebühne der Schwabinger Schaumschläger, 19.30 

Mit Moses Wolff, Maria Hafner, Maxi Pongratz, Michael Sailer, Wicked, Tobi Jörg, Jan Mayas.

Vereinsheim Schwabing, Occamstraße 8, München.

 

3. November, Feldafing, Café Max. Beginn: 20.00, Einlass: 19.00

Bahnhofsstraße 70, 82340 Feldafing.

 

6. November, Schweiz, Burgdorf: "Wahrheit oder Wein"

Ein Abend mit Comedy, Lesungen, Talk und einem Überraschungsgast!

Mit Stefanie Gregg und Moses Wolff.

Eine Veranstaltung des Lions Club Burgdorf. Hotel Stadthaus, Kirchbühl 2, 3400 Burgdorf

 

7. November, Schweiz, Burgdorf: "Wahrheit oder Wein"

Ein Abend mit Comedy, Lesungen, Talk und einem Überraschungsgast!

Mit Stefanie Gregg und Moses Wolff.

Hotel Orchidee, Schmiedengasse 20, 3400 Burgdorf, Schweiz

Im Rahmen der Burgdorfer Kriminale, das größte Krimifestival der Schweiz mit Gästen wie Hakan Nesser, Ingrid Noll, Donna Leon etc.

 

10. November, Verl: "Wahrheit oder Wein". Stadt Verl: Engelmeier, Veilchenweg 5, 33415 Verl. 19.30.

Ein Abend mit Comedy, Lesungen, Talk und einem Überraschungsgast!

Mit Stefanie Gregg und Moses Wolff.

 

11. November, Bielefeld, 11.00: "Matinée im Pendragon Verlag"

Talk und Lesung aus dem "Duft nach Weiß" im Verlagsgebäude.

Gespräch mit der Autorin und dem Verleger.
Pendragon Verlag Günther Butkus

Stapenhorststraße 15, 33615 Bielefeld.

 

16. November, Delmenhorst, 19.30: "Wahrheit oder Wein". 

Foyer des Theaters, Max-Planck-Str. 4, 27749 Delmenhorst

Ein Abend mit Comedy, Lesungen, Talk und einem Überraschungsgast!

Mit Stefanie Gregg und Moses Wolff.

 

8. Dezember, München, 18.00: Krimitag. 

Krimibuchhandlung Glatteis, Corneliusstr. 31, 80469 München

Moderation: Stefanie Gregg und Lutz Kreutzer

Es lesen: Michael Böhm, Michael Gerinn, Roland Krause, Iny Lorentz, Manuela Obermeier, Oliver Pötzsch, Leonhard M. Seidl, Anna Simon.

Talkrunde mit Autoren, Kommissaren und Dr. Edith Gebhard, Leiterin des Sachgebietes Mikrospuren/Biologie im LKA. Fachgebiete: Faserspuren, Textilspuren, Zoologie, Botanik, Haare und Forensische Entomologie.

 

––––––––––––

 

Lesungen 2017: 

(Termine je Jahr von oben nach unten sortiert)

 

13. Januar, Solln: München mordet mannigfaltig

Sollner Kultbühne (2.Vorstellung nach fast genau einem Jahr!)

Drei Münchner Autoren lesen aus ihren Krimis: Stefanie Gregg, Marcus Sammet, Antonia Günder-Freytag

 

14. Februar, Düsseldorf, 19.00:

Lesung aus "Duft nach Weiß" und "Liebe, Mord und ein Glas Wein" in der Buchhandlung Müchler, Im Huferfeld 5, 40468 Düsseldorf

 

15. Februar, Bielefeld, 19.30:

Lesung aus "Duft nach Weiß" in "Gast und Haus", Ringenbergstr. 12, 33611 Bielefeld 

 

16. Februar, Blomberg/Westfalen, 19.30:
Lesung aus "Duft nach Weiß"

Stadtbücherei Blomberg, Buchhandlung Budde
Kuhstraße 16 

32825 Blomberg 

 

17. Februar, Essen, 20.00

Lesung aus "Duft nach Weiß"

Buchhandlung Alex liest Agatha 

Rüttenscheider Straße 162, 45131 Essen

 

20. März, München: Ladies Crime Night, 20.00,
im Rahmen des großen Krimifestivals "Tatort TeLA"
Lesung einiger "Mörderischer Schwestern"
(u.a. Janet Clark, Ingeborg Struckmeyer, Iris Leister u.v.m.)

Münchner Stadtbibliothek Giesing, Deisenhofer Str. 20,
81539 München

 

22. März, Landgericht Halle, 19.00

Lesung im Rahmen der Leipziger Buchmesse / "Halle liest mit" aus "Duft nach Weiß" im Landgericht Halle!

 

29. März, Ottobrunn bei München: Premierenlesung, 19.30

Lesung aus "Mein schlimmster schönster Sommer"

19.30, Gemeindebibliothek, Rathausplatz 1, 85521 Ottobrunn

 

5. April, Bottrop, 19.30 

Ingeborg Struckmeyer und Stefanie Gregg lesen ihre mörderischen Kurzgeschichten aus der Anthologie "Liebe, Mord und ein Glas Wein" in der 'Lebendigen Bibliothek' in Bottrop, Böckenhoffstraße, begleitet von einem Pianisten und einem Gitarristen. 

 

4. Mai, Graz, 19.00 - 23.00: Fine Crime: Lesungen mehrerer Krimiautoren im Rahmen der Criminale 

Stefanie Gregg liest eine mörderische Kurzgeschichte aus der Anthologie "Liebe, Mord und ein Glas Wein"

Theater am Lend (TAL), Wiener Straße 58a, A - 8020 Graz

 

20. und 21. Juli, Berlin, 19.30: "Wein & Roman"

Stefanie Gregg liest zu ausgewählten Kulinaria und Wein aus "Mein schlimmster schönster Sommer".

'Fassgold': Delikatessen und Wein. Berliner Allee 88. 13088 Berlin.

Karten bei Ricarda Strehlow, Tel: 030/92901850

 

27. Juli, Murnau, 19.00: "Literatur und Musik"

Stefanie Gregg liest aus "Mein schlimmster schönster Sommer" begleitet von dem Gitarristen Florian Ritter, der mit Eigenkompositionen und bekannten Liedern die Stimmungen der Textpassagen kongenial in Musik umsetzt.

Café Südseite, Eichweideweg, 82418 Hofheim bei Murnau

 

3. Oktober: Pähl, 20.00, "Im Pfaffenwinkel"

Am Hochschloß, 82396 PÄHL

Stefanie Gregg liest aus "Blutvilla".

 

7. Oktober: München. Theater Drehleier, 20.00.

Rosenheimerstr. 123, 81667 München

Stefanie Gregg liest aus "Duft nach Weiß".

Mit: Janet Clark, Katrin Jakob und Martin Calsow.

 

11. Oktober: Gernsheim. 19.30

Buchhandlung Lucia Bornhofen

Magdalenenstr. 55, 64579 Gernsheim (Hessen) - Nähe Darmstadt.
Stefanie Gregg liest aus "Duft nach Weiß.

 

14. Oktober: München. Lesung im Rahmen der Frankfurter Buchmesse., 14.00

Haus des Buches / Börsenverein

Braubachstraße 16, 60311 Frankfurt am Main

Stefanie Gregg liest aus "Duft nach Weiß".

Mit Lutz Kreutzer, Tina Klimm und Andreas Reineke.

 

28. Oktober: München. Theater Drehleier, 20.00.

Rosenheimerstr. 123, 81667 München

Stefanie Gregg liest aus "Blutvilla".

 

11. November: München. Haidhausener Literaturbox,

Literaturbox im KIM-Kino, Einsteinstr. 42, München.

Stefanie Gregg liest aus "Mein schlimmster schönster Sommer" und Ingeborg Struckmeyer aus der gemeinsamen Kurzgeschichten-Sammlung "Liebe, Mord und ein Glas Wein".

 

16. November: Bochum: Buchhandlung Gimmerthal.
Lesung mit Peter Märkert.

Alte Bahnhofstr. 16, 44892 Bochum

Stefanie Gregg liest aus "Duft nach Weiß".

 

3. Dezember: Münchner Buchmesse im Literaturhaus

15.00 - 16.00 Signierstunde am Pendragon-Verlagsstand.

Buchmesse "Andere Bücher braucht das Land"

Literaturhaus, Salvatorplatz 1, 80333 München

 

8. Dezember: Unterhachinger Kriminacht

Unterhachinger Gemeindebücherei, Rathausplatz, 20.00.

Lesungen und Talkrunde, mit Oliver Pötzsch, Iny Lorentz, Werner Gerl, Lutz Kreutzer, Roland Krause, Ingeborg Struckmeyer, Stefanie Gregg u.v.a.

  

 

__________ 

 

 

Lesungen 2016:

 

20. Januar, Ismaning: Ladies Crime Night
Lesung einiger "Mörderischer Schwestern"
(u.a. Lisa Graf-Riemann, Fredrika Gers, Stefanie Gregg, Ingrid Werner u.v.m.)

Gemeindebibliothek, Mühlenstr. 17, 85737 Ismaning.

 

30. Januar. München, Frauengefängnis: Pro bono Veranstaltung für Inhaftierte; Lesung mehrerer Krimiautorinnen.

 

13. Februar, Solln: München mordet mannigfaltig

Sollner Kultbühne

Autoren lesen aus ihren München-Krimis: Stefanie Gregg, Marcus Sammet, Antonia Günder-Freytag 

 

27. Februar, Nürnberg - Fürth: Grüne Halle
Ladies Crime Night - Lesung der "Mörderischen Schwestern".
(u.a. Janet Clark, Stefanie Gregg, Nicole Neubauer, Ingeborg Struckmeyer, Ingrid Werner)

 

5. März: Krimifrühstück in Fürstenried Autoren lesen aus ihren München-Krimis: Stefanie Gregg, Nicole Neubauer, Manuela Obermaier 

 

13. April: Ottobrunn, München Mordet Mannigfaltig

19.30, Gemeindebibliothek, Rathausplatz 1
Es lesen drei Münchner Autoren: Marcus Sammet, Antonia Günder-Freytag und Stefanie Gregg. Dazu singt der bayerische Gitarrist Reinhard Pekruhl mörderische Moritate.

 

29. April: Ladies Crime Night, Deggendorf

Lesung der "Mörderischen Schwestern"

 

11. Juni: München. Haidhausener Literaturbox, Literaturbox im KiM-Kino, Einsteinstr. 42, München

 

22. September: Dachau. "München Mordet Mannigfaltig"

19.00, Café Gramsci, Spitalgasse, 85221 Dachau
Es lesen drei Münchner Autoren aus ihren Krimis: Marcus Sammet, Antonia Günder-Freytag und Stefanie Gregg. Dazu singt der bayerische Gitarrist Reinhard Pekruhl mörderische Moritate.

 

8. November, Ingolstadt
Ladies Crime Night - Lesung der "Mörderischen Schwestern".
(u.a. Stefanie Gregg, Nicole Neubauer, Ingeborg Struckmeyer, Ingrid Werner, Annete Hinrichs, Carmen Mayer)

 

20. Oktober: Lesung auf der Buchmesse Frankfurt
aus dem Buch „Duft nach Weiß“
16.30 Uhr, Leseinsel, 4.1. D36

 

18. November, Feldkirchen
München Mordet Mannigfaltig

20.00, Flugwerk Feldkirchen, Sonnenstraße 2, 85622 Feldkirchen.

Es lesen drei Münchner Autoren aus ihren Krimis: Marcus Sammet, Antonia Günder-Freytag und Stefanie Gregg. Dazu singt der bayerische Gitarrist Reinhard Pekruhl mörderische Moritate.

 

8. Dezember: Unterhachinger Kriminacht.

Unterhachinger Gemeindebücherei, Rathausplatz, 20.00

Lesungen und Talkrunden, mit Iny Lorentz, Nicole Neubauer, Lutz Kreutzer, Werner Gerl, Ingeborg Struckmeyer, Moses Wolff, Stefanie Gregg u.v.a.

 

 

Lesungen 2015:

 

6.11., Bulgarisches Kulturinstitut Berlin

Stefanie Gregg liest aus dem neuen Roman "Und der Duft nach Weiß" - Bulgarien und Georgi Markov

 

11.Juli, 17.00: zu Gast in der literarischen Lesereihe "Sammet trifft ...", Holzkirchen

Holzkirchen, Münchner Str. 56a (im Studio2 in den Räumen des Tanzzentrums München)

 

22. Mai, Gymnasium Ottobrunn: Über das Schreiben von Kriminalromanen

 

8. Mai, 19.00: Kriminacht in Pasing
Stefanie Gregg liest aus "Tod beim Martinszug".
Zudem lesen drei weitere "Mörderische Schwestern":
Janet Clark, Nicole Neubauer, Iris Leister.
Stadtbibliothek Pasing, Bäckerstr.9

 

23. April (Welttag des Buches), Neubiberg: Lesung 

 

20. März: Kunst im Keller: Lesung + Acapella-Gesang,

Cramer-Klett-Str. 10, 85579 Neubiberg 

 

26. Januar: Gymnasium Neubiberg, Lesung vor der Q11

 

Stefanie Gregg bei Facebook
Stefanie Gregg bei Twitter

Premierenlesung "Mein schlimmster schönster Sommer":

Interview: